Neuer (alter) Vorstand

Wie jedes Jahr gab es auch 2018 eine Mitgliederversammlung im Verein. Und um den Spannungsbogen schon zu Beginn des Textes zu zerstören: Viel geändert hat sich nicht! 😉

Doch fangen wir bei den Ehrungen an: Manfred Klum wurde für 40 jährige Vereinstreue ausgezeichnet; Silke und Nicole Tluck für 25 Jahre. Vielen Dank, dass ihr es so lange mit uns ausgehalten habt!

Einstimmig wurden einige Satzungsänderungen angenommen. Besonders erwähnenswert ist, dass das Engagement der Jugend mehr gewürdigt wird. Nun darf man nämlich ab 16 Jahren mitwählen.

Es folgt das Unvermeidliche: Die Wahlen. Erster Vorsitzender wurde Heiko Mackert und zweite Vorsitzende Susanne Krischer. Den ersten Kassierer übernimmt weiterhin Pia Mackert. Die Schriftführung betreut Nicole Tluck. Tobias Krischer kümmert sich als Webmaster um den Internetauftritt des Vereins. Leon Petzoldt agiert als Jugend- und Pressewart und Jürgen Tluck als Gerätewart. Einzig neues Gesicht im Vorstand ist Kay Schmidt, welcher das Amt des Sportwarts übernommen hat. Willkommen im Team, Kay! Wir bedanken uns bei allen Anwesenden für ihr Engagement und hoffen auf eine gute Zusammenarbeit im vor uns liegenden Judo-Jahr.

Rei! (Verbeugung im Judo)