Judoka proben den Ernstfall

Vergangenen Samstag (14.01) besuchte Richard Moreno vom Deutschen Roten Kreuz Bad Camberg den Erbacher Judoverein und hatte jede Menge Wissen über Erste Hilfe im Gepäck. Die Mission war es, den Judoka in ca. 3 Stunden möglichst viel über diese wichtige Kunst zu vermitteln. Denn Kenntnisse der Ersten Hilfe können nicht nur bei Unfällen im Training helfen, sondern auch im Alltag. Allerdings werden die meisten Deutschen erst mit ihrem Führerschein unterrichtet und vergessen mangels Wiederholung schnell die wesentlichen Punkte.

Als Erstes wurden die Basics geklärt: Wie verhalte ich mich bei Notlagen, wie und wann setze ich einen Notruf ab? Dann ging es zum praktischen Teil über. Die stabile Seitenlage wurde geprobt, nachdem die Vitalwerte des Partners überprüft wurden. Da der Partner zum Glück auch ohne Versorgung sehr stabil war, hätte er sich bei der Herz Lungen Massage wohl gewehrt. Doch da konnte eine Übungspuppe aushelfen. An dieser durfte auch der AED Trainer, umgangssprachlich wohl besser als Defibrillator bekannt, ausgetestet werden.  Natürlich wurde auch die Erstversorgung mit Verbänden geübt. Seltsamerweise kam es dabei zu einer überdurchschnittlich hohen Anzahl an Verletzungen im Kopfbereich. Es macht wohl, entgegen der herkömmlichen Denke, großen Spaß ein verlorenes Auge zu verbinden 😉

Danach wurde es sportspezifischer. Wie ist bei Muskel- oder Gelenksverletzungen vorzugehen? Was besagt die PECH-Regel und warum ist sie fast immer anwendbar? Wie verhalte ich mich, wenn etwas im Training passiert? Wie kann ich dem Trainer bei einer Erste-Hilfe-Maßnahme zur Hand gehen?

Die Judoka aus Erbach und die befreundeten Mattensportler aus Eisenbach haben in diesem Intensivtraining wirklich sehr viel Wissen in kurzer Zeit praktisch gelernt und sind jetzt besser auf den Ernstfall vorbereitet, als so mancher Erwachsener. Nichts ist schlimmer, als gar nichts zu unternehmen und den untätigen Gaffer zu mimen – da waren sich die Teilnehmer einig und wollen es im Notfall den Erwachsenen zeigen!