Erfolgreiche Prüfung am 18. Juni

Gürtelprüfung (40)Gelb, gelb, gelb sind alle meine Gürtel

Wer sich jetzt über die merkwürdig anmutende Anlehnung an ein bekanntes Kinderlied wundert, der sollte wissen, dass die genannte Farbe für die Erbacher Judokas bei ihrer Prüfung eine große Rolle gespielt hat. Denn alle Judokas durften danach einen Gürtel mit Gelbstich ihr Eigen nennen. Lars Wietschorke, Mia Becker, Nils Wietschorke und Torben Litzinger haben nun einen gelben Streifen auf ihrem weißen Gürtel und dürfen damit den 8. Kyu (Weiß-Gelb) tragen. Komplett in Gelb präsentieren sich nun Klara Gehring, Menelik Kist, Paul Mackert, Selina Tluck und Simon Schäfer. Radu Mordasan entfernt sich immer mehr von dem Titelsong, da er zielstrebig auf den orangenen Gürtel hinarbeitet und nun einen orangenen Streifen auf gelbem Grund um die Hüfte knotet – Glückwunsch zum 6ten Kyu.

Damit darf sich der Judoclub Erbach über eine neue Starbesetzung der ersten 3 Gürtelstufen des Judos freuen. Glückwunsch an die jungen Absolventen, die ihr Können sicher unter Beweis gestellt haben. Ihr habt das wirklich klasse gemacht!

 

Von links nach rechts: Torben Litzinger, Mia Becker, Selina Tluck, Paul Mackert, Nils Wietschorke, Lars Wietschorke, Klara Gehring, Simon Schäfer. 2te Reihe: Menelik Kist, Radu Mordasan. Hinten die Prüfer und Trainer: Jürgen Tluck, Christian Bogner, Tobias Krischer, Carolin Krischer, Leon Petzoldt